Informationspflichten - Der Datenschutztalk Podcast

Die Anforderungen an die Transparenz für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sehr deutlich herausgestellt worden. Dies gilt insbesondere für die Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten und für die Informationspflichten, sofern die Daten bei der betroffenen Person oder bei Dritten erhoben werden.

Heiko Gossen und Markus Zechel nehmen sich diesem Thema an und beleuchten die Anforderungen an die Ausgestaltung der Informationspflichten und die zur Verfügungstellung an die betroffene Person.

Dabei geben Sie Hinweise zu den Anforderungen der präzisen, transparenten, verständlichen und leicht zugänglichen Form und was klare und einfache Sprache bedeutet.

  • Wie können die Betroffenen erreicht werden und wann kann ggf. von einer Information abgesehen werden?
  • Welche Fallstricke lauern und warum ist das Fehlen von Informationen ein Risiko für den Verantwortlichen?
  • Was ist ein Medienbruch und was gilt es dabei zu beachten?

Am Ende gibt es noch Dos and Don’ts zu den Informationspflichten zu den Art. 13 und Art. 14 DSGVO.

Weitere Infos, Blog und Newsletter finden Sie unter: https://www.migosens.de/newsroom/

Twitter: https://twitter.com/DS_Talk

Instagram: https://www.instagram.com/datenschutztalk_podcast/

Folge hier kommentieren: https://www.migosens.de/das-grosse-ganze-der-informationspflichten/